Stellenangebote

Stadtplaner/in

mit dem Schwerpunkt Bauleitplanung oder städtebaulicher Entwurf gesucht

Das Aufgabenspektrum umfasst städtebauliche Rahmenpläne, Wettbewerbe und Gutachterverfahren sowie deren Umsetzung in verbindliches Planungsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt sind Vorhaben im Bereich der erneuerbaren Energien (Solar- und Windenergieanlagen).

Unser Arbeitsbereich reicht von der Rundum-Betreuung von kleinen Kommunen über die Umstrukturierung von Innenstädten, Gutachten zu Gewerbeflächen- und Einzelhandelsthemen bis zur Vorberei-tung von Großprojekten wie Häfen und überörtlichen Straßen.

Wir wünschen uns:

  • Kreativität und Sicherheit im Visualisieren von Konzepten oder Interesse an der Bauleitplanung und dem Umgang mit dem Baugesetzbuch.
  • Mehrjährige Berufserfahrung (gern auch die zweite Staatsprüfung), aber auch Berufsanfänger haben eine Chance.
  • Selbständiges Steuern Ihrer Projekte und überzeugendes Vertreten Ihrer Arbeit gegenüber Auftraggebern und gemeindlichen Gremien.

Wir bieten:

  • Vielseitige Projekte überwiegend in der Metropolregion Hamburg.
  • Gemeinsame Projektarbeit und fachlichen Austausch in einem interdisziplinären Team mit Landschaftsplanern und Geografen.
  • Unterstützung bei der beruflichen Fortbildung.
  • Individuelle familienfreundliche Arbeitszeitvereinbarungen. Teilzeit ist möglich.


Bewerbungen mit Lebenslauf und aktuellen Arbeitsproben senden Sie bitte als PDF-Datei an mail - at - elbberg.de. Unsere Geschäftsführer Herr Kruse und Herr Rathje geben Ihnen gern persönlich nähere Auskünfte (Tel. 040 460955-60).

Praktika

Wir vergeben regelmäßig bezahlte Praktika an Studenten/innen aus den Bereichen der Stadt- oder Landschaftsplanung. 

Durch die aktive Einbindung in die Projektarbeit erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Arbeitsfelder eines Planungsbüros. Dabei können Sie Ihr theoretisches Wissen unter fachkundiger Anleitung in die Praxis umsetzen.

Ein Praktikum in unserem Büro dauert üblicherweise 3 Monate, bei einem länger vorgeschriebenen Pflichtpraktikum sind auch bis zu 6 Monate möglich.

Aufgrund der Bestimmungen zum Mindestlohn ist eine Immatrikulation als Student an einer Hochschule oder Teilnahme an einer Weiterbildung notwendig, welche die Durchführung eines Praktikums vorschreibt.

Für ein Praktikum der Stadtplanung setzen wir Anwendungskenntnisse in AutoCAD und der Adobe Creative Suite voraus. Grundkenntnisse in der Bauleitplanung sind von Vorteil.

Im Bereich der Landschaftsplanung sind Kenntnisse in ArcGIS hilfreich. Daneben sind Artenkenntnisse im Bereich Brutvögel und Pflanzen von Vorteil, aber nicht Bedingung. Zudem wäre aufgrund möglicher Kartierungen ein Führerschein der Klasse B wünschenswert. Ein Pkw kann gestellt werden.

Schüler- und Orientierungspraktika können wir wegen mangelnder personeller Kapazitäten leider nicht betreuen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Arbeitsproben in deutscher Sprache im PDF-Format an
mail - at - elbberg.de. Bitte beschränken Sie die Größe der Dateien auf insgesamt höchstens etwa 15 MB.