Gestaltungsplanung Ortskern Reinfeld/H.

Gestaltungsplanung für die Paul-von-Schoenaich-Straße in Reinfeld/Holstein im Rahmen der städtebaulichen Sanierung, II. Bauabschnitt

In Planung, Ausführung 2013–2014
Auftraggeber: GOS, Kiel als treuhänderischer Sanierungsträger der Stadt Reinfeld

Der zweite Bauabschnitt für den zentralen Geschäftsbereich der Stadt Reinfeld setzt sich gestalterisch von der platzartigen Ausführung des bereits hergestellten ersten Abschnittes vor dem Reinfelder Rathaus ab.

Ein nahezu niveaugleicher Straßenraum wird in hochwertiger repräsentativer Materialität als „Gute Stube“ der Stadt hergestellt. Die Oberflächen sind klar abgegrenzt. Die Nebenflächen sind aus hochkant in Reihe gelegtem, farbig sortiertem Klinker (Fußwege, aber auch Parkstände, die gleichzeitig Raum für den Markt bieten). Die Fahrbahn ist aus hochwertigem, hellem, gesägtem Granit-Großsteinpflaster, in Anlehnung an den historischen Ausbau.

Die Bürgerschaft wird im Rahmen eines Beteiligungsprozesses von Anfang an in die Planung eingebunden.