© Baumbaron GmbH, Tegernsee© 2017 Google Earth, GeoBasis-DE/BKG© Dahmke Photographie© Dahmke Photographie© Dahmke Photographie© Dahmke Photographie© Dahmke Photographie
© Baumbaron GmbH, Tegernsee
© 2017 Google Earth, GeoBasis-DE/BKG
© Dahmke Photographie
© Dahmke Photographie
© Dahmke Photographie
© Dahmke Photographie
© Dahmke Photographie

Baumhaushotel Otterndorf

Bauleitplanung und Umweltgut­achten für ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Baum­haushotel“ als naturgebundene Erweiterung des Angebots an Übernachtungsmöglichkeiten in Otterndorf an der Nordseeküste

Ort: Otterndorf
Auftraggeber: Stadt Otterndorf
Bearbeitungszeitraum: 2015-2017
Fläche: ca. 1,4 ha

Der Fremdenverkehr der Stadt Ot­terndorf ist von großer wirtschaftli­cher Bedeutung. In den letzten Jah­ren war die Erweiterung des Ange­bots für Urlauber sowohl an Über­nachtungsmöglichkeiten als auch an attraktiver Freizeitgestaltung ei­ner der Schwerpunkte der Stadtent­wicklung. Zur Unterstützung dieser Entwicklung soll ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Baum­haushotel“ mit der zugehörigen Er­schließung festgesetzt werden.

Das Angebot einer naturnahen Feriennutzung ergänzt das vorhan­dene Urlaubsangebot Otterndorfs und kann durch seine Besonderheit zusätzliche Gäste anlocken. Das Baumhaushotel mit seinen sechs Gebäuden stellt damit ein Alleinstel­lungsmerkmal in der Region dar. Der ökologische Aspekt und das Erle­ben der Natur stehen im Vorder­grund.

Während des Bebauungsplanver­fahrens war es wichtig, Festsetzun­gen zu entwickeln, die eine Flexibili­tät der Baumhäuser bei der Einpas­sung in den jeweiligen Baumbe­stand ermöglichen, gleichzeitig aber die Natur und Landschaft möglichst wenig beeinträchtigen. Auch die Umweltprüfung und eine arten­schutzrechtliche Betrachtung mit Erhebung der Bestandssituation wurden in diesem Zusammenhang erstellt.

Fünf der Baumhäuser wurden bereits gebaut und können über die Website www.mein-baumhaus.de gebucht werden.