© 2015 Google Earth, GeoBasis-DE/BKGUntersuchungsgebieteBiotoptypenkartierungAuswertung der Fledermauskartierung
© 2015 Google Earth, GeoBasis-DE/BKG
Untersuchungsgebiete
Biotoptypenkartierung
Auswertung der Fledermauskartierung

Umweltgutachten zum Vielzweckhafen in Brunsbüttel

Umweltverträglichkeitsstudie mit Fachgutachten und faunistischen Kartierungen zum Neubau eines Vielzweckhafens an der Elbe in Brunsbüttel.

Ort: Brunsbüttel
Auftraggeber: Stadt Brunsbüttel
Bearbeitungszeitraum: seit 2013
Liegeplatzlänge: ca. 670 m

In gemeinsamer Trägerschaft der Stadt Brunsbüttel sowie der Kreise Steinburg und Dithmarschen ist der Bau eines Vielzweckhafens an der Elbe geplant, der für den Umschlag von Großkomponenten für Offshore-Anlagen, aber auch für andere Zwecke zur Verfügung stehen soll. Die Besonderheit dieser Hafenplanung ist, dass ein Teil der Pier für Schwerlasten ausgelegt sein wird.

Das Vorhaben gliedert sich in zwei Teilprojekte: Teilprojekt 1 umfasst die Baumaßnahmen zur Herstellung der Hafenanlage selbst (Kaimauer, Pier, Nassbaggerung), Teilprojekt 2 umfasst die Baumaßnahmen zur Anbindung des Hinterlandes (Zufahrtsstraße, Deichquerung, Straßenbrücke). Es wird ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt.

Elbberg ist mit der Erstellung der umweltfachlichen Gutachten beauftragt. Dazu gehören: Umweltverträglichkeitsstudie als Unterlage nach § 6 UVPG, Landschaftspflegerischer Begleitplan, FFH-Verträglichkeitsuntersuchung für die nahegelegenen FFH- und EU-Vogelschutzgebiete, Artenschutzrechtliche Prüfung und Biologische Kartierungen zu den Artengruppen: Brut- und Rastvögel, Amphibien, Fledermäuse und Biotoptypen (einschl. Pflanzenartenerfassung).